Home

Glanz&Elend

Literatur und Zeitkritik

Impressum | Mediadaten | Last update: 17.06.2018, 13:13

 

Anzeige
Glanz&Elend


Die menschliche Komödie
als work in progress


Ein großformatiger Broschurband
in limitierter Auflage von 1.000 Exemplaren
mit 176 Seiten, die es in sich haben.

Versandkostenfrei bestellen!
 

Veranstaltungstermine
Literatur | Krimis
Autoren
Biografien & Briefe
Politik & Geschichte
Philosophie & Zeitkritik
Schiffsmeldungen
Filmstarts
 

Uve Schmidt

 

Hic et nunc

Als ich einst geschlechtsreif war
und eingerückt ins Mobiljar
fortschrittlicher Lernkultur,
hielt ich Deutsch für Natur pur,
bis die Grammatik fies uns quälte,
weil das antike Regelwerk nur zählte
und nicht mein genuines Sprachgefühl
in dem hosenbodenblanken Paukgestühl.
 
Als ich später dann & wann
Belletristisches per se begann
im Freistil keck zu üben,
lebte ich schon länger drüben,
d.h. hier in der freien Welt
sogar von selbstverdientem Geld,
als unsersgleichen ward gestellt
die Frage, wie er oder sie es damit hält: 

Kann man nach Auschwitz noch
Gedichte schreiben
und Dichter doch,
als auch ein guter Mensch heut bleiben?
Es geht, wenn man den Wink der Zeit,
versteht, zumal, wenn man auf Mode-
wörter scharf: Gern, wenn ich darf!
Ach, ausgestorben längst der Piesepampel,
derweil das letzte Machtwort spricht

buchstäblich hic et nunc ein namentlicher Trampel…
 

site search by freefind


 


Glanz & Elend
- Magazin für Literatur und Zeitkritik

Home   Termine   Literatur   Blutige Ernte   Sachbuch   Politik   Geschichte   Philosophie   Zeitkritik   Bilderbuch   Comics   Filme   Preisrätsel   Das Beste