Home  

 

Glanz&Elend

Literaturtermine

Impressum | Mediadaten | Last update: 17.07.14, 18:43

 

Anzeige
Simon Van Booy
Die Illusion des Getrenntseins


Eine kleine Bäckerei in Paris, mitten in den Wirren des Zweiten Weltkriegs.
Ein Soldat, dem in einem Akt der Güte das Leben geschenkt wird und der
damit das Richtige tut. Eine mutige junge Frau, die offene Arme hat für ein
Neugeborenes ohne Namen. Und ein Autor, der die Geschichte dieser
Menschen in einer wunderbar zarten, eleganten Prosa erzählt –
und dabei die unglaubliche Wucht menschlichen Schicksals entfaltet.


Suhrkamp

59 Filmstarts im Juli
Belletristik
Biografien & Briefe
Geschichte & Politik
Philosophie
Essays
Schiffsmeldungen
Krimis
Zeitkritik
 

Anzeige
Francois Garde
Was mit dem weißen Wilden geschah


1843 wird der junge Matrose Narcisse Pelletier von seinem Kapitän versehentlich an der australischen Ostküste zurückgelassen. Als man ihn nach siebzehn Jahren zufällig wiederfindet, lebt er inmitten eines Stamms von Jägern und Sammlern: Er ist nackt und tätowiert, spricht nur noch deren Sprache, hat seinen Namen vergessen. Leseprobe

C.H. Beck

 

25 Literaturklassiker
von Shakespeare bis Benjamin
Essays, Porträts, Originaltexte


site search by freefind

Glanz & Elend empfiehlt:
50 Longseller mit Qualitätsgarantie

Ohne Versandkosten bestellen!

Glanz&Elend
Die Zeitschrift kommt als großformatiger Broschurband in einer limitierten Auflage von 1.000 Exemplaren mit 176 Seiten, die es in sich haben.



Seitwert

Veranstaltungen im Juli 2014
Mit 41 Autoren und 59 Terminen
Diese Terminübersicht ist alphabetisch nach Autorennamen geordnet. Basis sind eigene Recherche & Angaben der Verlage. Für Vollständigkeit und Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr. © Inhalt & Form der Liste by Herbert Debes

Marion Brasch - Wunderlich fährt nach Norden
23.07.2014, 19:30 Uhr, Ueckermünde, Friedrich-Wagner-Buchhandlung, Ueckerstraße 79
26.07.2014, 20:00 Uhr, Ballenstedt, Schloss, Schlosspark

Balian Buschbaum - Blaue Augen bleiben blau
16.07.2014, 19:00 Uhr, München, Stadtmuseum, Saal, Sankt-Jakobs-Platz 1

Alex Capus - Léon und Louise

03.07.2014, 20:00, Reutlingen, Stadtbibliothek, Spendhausstrasse 2

Hans Croiset – »Maskenball Unter den Linden«
16. Juli 2014, 19.30 Uhr, Düsseldorf: Theatermuseum, Jägerhofstr. 1; Lesung im Rahmen des Literatursommer Nordrhein-Westfalen

Eva Ehley - Mörder weinen
18.07.2014, 19:30 Uhr, St. Peter-Ording, Strandkorbhalle Hungerhamm, Norderdeich
19.07.2014, 19:30 Uhr, Keitum/Sylt, Friesensaal, Am Tipkenhoog 14 a

Aris Fioretos - Die halbe Sonne

06.07.2014, Leukerbad, Internationales Literaturfestival

Gaito Gasdanow - Ein Abend bei Claire

Rosemarie Tietze liest aus ihrer Übersetzung
17.07.2014, 18:30, Mainz, Rheinschiff MS Rhenus, Anlegestelle Fischtorplatz

Anzeige
Klaus Zeyringer
Fußball

Eine Kulturgeschichte

Von den Anfängen in der Aristokratie Englands bis zum weltweiten Massenphänomen, von seinen politischen und sozialen Effekten bis hin zu seinen Spuren in der Alltagskultur, von Deutschland über Afrika bis nach Japan, Lateinamerika und den USA, von Mitte des 19. Jahrhunderts über die Zeiten der Diktaturen bis zur Globalisierung. Klaus Zeyringer rückt die schönste Nebensache der Welt ins glänzende Licht: witzig, informiert, überraschend und sehr unterhaltsam. Leseprobe

S.Fischer

Wilhelm Genazino - Tarzan am Main
17.07.2014, Rüsselsheim, Stadt- und Industriemuseum, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4
Wilhelm Genazino: Bei Regen im Saal
24.07.2014, Stuttgart, Literaturhaus, Breitscheidstrasse 4

Thomas Glavinic - Das größere Wunder

11.07.2014, Kloster/Hiddensee, Gerhart-Hauptmann-Haus, Kirchweg 13

Gerhard Hirschfeld - Deutschland im Ersten Weltkrieg
02.07.2014, Ulm , Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50
07.07.2014, Ulm, Ulmer Volkshochschule, EinsteinHaus, Kornhausplatz 5
10.07.2014, 18:00 Uhr, Lüneburg, Brömsehaus, Am Berg 35
16.07.2014, 20:00 Uhr, Ludwigsburg, Garnisonmuseum im Asperger Torhaus, Asperger Straße 52

Geoffrey Hill

Gedichte von Geoffrey Hill. Präsentiert von seinem Übersetzer Werner von Koppenfels. Im Gespräch mit Ralph Pordzik. Der Autor ist nicht anwesend.
07.07.2014, 20:00, München, Stiftung Lyrik Kabinett, Amalienstraße 83a

Navid Kermani - Große Liebe

Moderation: Martina Boette-Sonner
03.07.2014, 20:00, München, Literaturhaus, Salvatorplatz 1
06.07.2014, Leukerbad, Internationales Literaturfestival

Uwe Kolbe, Die Lüge
06.07.2014, 10:30 Uhr, Paderborn, Städtische Galerie, Am Abdinghof 11

Reiner Kunze - »So reicher Fang im leeren Fischkorb«
15.07.2014, 20:00 Uhr, Altenkirchen, Kosegartenhaus Altenkirchen, (an der Pfarrkirche)

Vera Lourié – »Briefe an Dich«
15. Juli 2014, 19.00 Uhr, Berlin: Doris Liebermann stellt vor: »Briefe an Dich«, Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst, Zwieseler Straße 4

Felicitas von Lovenberg - Und plötzlich war ich zu sechst
20.07.2014, 10:30 Uhr, Saarbrücken , Stadtgalerie, Innenhof, St. Johanner Markt 24

Kai Lüftner - Das Kaff der guten Hoffnung – Jetzt erst recht!
01.07.2014, 17:00 Uhr, Kleinmachnow, NATURA Buchhandlung, Adolf-Grimme-Ring 12

Elsemarie Maletzke – »Giftiges Grün«
11. Juli 2014, 19.30 Uhr, Bleckede: Literatur in den Häusern der Stadt, Gärtnerei Seil, Lauenburger Str. 36
19. Juli 2014, 17.00 Uhr, Backnang: Privatgarten Am Schillerplatz 9, Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe der KulturRegion Stuttgart (Anmeldung bitte telefonisch unter 07191 32610)

Monika Maron - Zwischenspiel
24.07.2014, 20:00 Uhr, Altenkirchen, Kosegartenhaus, An der Kirche 1

Clemens Meyer - Im Stein
26.07.2014, 22:00 Uhr, Ballenstedt, Schloss, Schlosspark

Benjamin Moser – »Clarice Lispector«
05. Juli 2014, 20.00 Uhr, Leukerbad (CH): Ein Abend für Clarice Lispector. Gespräch mit Videobeitrag und Lesung, gestaltet von Katharina Faber und Benjamin Moser. Eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals Leukerbad

Markus Orths – »Die Tarnkappe«
08. Juli 2014, 11.00 Uhr, Marktheidenfeld: Balthasar-Neumann-Gymnasium, Oberländerstr. 29

Claus Probst - Nummer Zwei
04.07.2014, 19:30 Uhr, Eberbach, Buchhandlung Greif, Friedrichstr. 15

Lars Reyer – »Magische Maschinen«
12. Juli 2014, 11.00 Uhr, Hausach: Gasthaus Zum Löwen, Hauptstraße 24. Vom poetischen Wort, eine Veranstaltung im Rahmen des 17. Hausacher LeseLenzes

Rüdiger Safranski,  - Goethe - Kunstwerk des Lebens
07.07.2014, 19:30, Bad Driburg, Gräflicher Park, Brunnenallee 1

Silke Scheuermann
10. Juli 2014, 19.30 Uhr, Hausach: Begrüßung der Stadtschreiberin Silke Scheuermann

Zur Sache! - Das Frankfurter Sachbuchquartett
mit Peter Kemper, Melanie Amann, Bascha Mika und Stephan Pauly
07.07.2014, Frankfurt, Literaturhaus, Schöne Aussicht 2

Taiye Selasi - Diese Dinge geschehen nicht einfach so
03.07.2014, 19:00 Uhr, Klais-Elmau, Schloss Elmau, Elmau 2

Deniz Selek - Zimtküsse
03.07.2014, 17:00 Uhr, Königstein, Bibliothek der St. Angela-Schule, Gerichtstr. 19

Raoul Schrott spricht mit Denis Scheck über Rainer Maria Rilke
23.07.2014, 19:30, Braunschweig, Kulturinstitut (Roter Saal), Schlossplatz 1
Raoul Schrott - Das schweigende Kind
02.07.2014, 20:30, Thiersee, Juffing Hotel und Spa, Hinterthiersee 79

Alexander Steffensmeier - Lieselotte lauert
02.07.2014, 10:30 Uhr, Hamburg, Junges Literaturhaus Hamburg, 1. Stock, Schwanenwik 38
02.07.2014, 14:30 Uhr, Hamburg, Junges Literaturhaus Hamburg, 1. Stock, Schwanenwik 38
Alexander Steffensmeier - Lieselotte ist krank
21.07.2014, Oyten, Gemeindebücherei im Rathaus, Hauptstr. 55
22.07.2014, 15:30 Uhr, Bodenwerder, Grundschule Bodenwerder, Im Kälbertal 34
23.07.2014, 16:00 Uhr, Wedemark, Gemeindebibliothek Bissendorf, Gottfried-August-Bürger-Str. 3

Marlene Streeruwitz - Nachkommen.
01.07.2014, 20:00 Uhr, Graz, Literaturhaus, Elisabethstr. 30
10.07.2014, 20:00 Uhr, Wien, MQ Haupthof, Open-Air

Arno Strobel - Das Rachespiel
10.07.2014, 19:00 Uhr, Herne, Alte Druckerei Herne, Bebelstraße 18

Julia Trompeter
04. Juli 2014, 18.00 Uhr, Aachen: Julia Trompeter und Xaver Römer: Sprechduette, Leselust am Lousberg

Simon Urban – »Gondwana«
03. Juli 2014, 19.30 Uhr, Hamburg: Thalia in der Gaußstraße, Gaußstr. 190. Eine Veranstaltung im Rahmen von book.beat

Fredrik Vahle - Die fabelhafte Geschichte von Anne Kaffeekanne
05.07.2014, Berlin, ATZE Musiktheater, Luxemburger Straße 20
11.07.2014, 17:00 Uhr, Marburg, Geburtshaus Marburg, Schwanallee 31

Najem Wali, Bagdad Marlboro. Symposium Krieg und Frieden

26.07.2014, 12:00, Auerstedt, Schloss Auerstedt

Sabine Weigand - Das Buch der Königin
11.07.2014, 20:00 Uhr, Sulzbach-Rosenberg, Buchhandlung Volkert, Kulturstadl im Innenhof, Neustadt 6

Ron Winkler – »Prachtvolle Mitternacht«
02. Juli 2014, 19.30 Uhr, Berlin: Im Rahmen des Programms Literarisches Tandem der Stiftung Brandenburger Tor lesen und berichten zwei Tandems:
Berlin – Dublin: Ron Winkler – Aifric Mac Aodha
Berlin – Lissabon: Christiane Rösinger - Dulce Maria Cardoso
Im Max Liebermann Haus, Pariser Platz 7 (Die Stiftung Brandenburger Tor bittet um Anmeldung.)

Klaus-Peter Wolf - Ostfriesenfeuer
02.07.2014, 19:00 Uhr, Aurich, EWE Kundencenter, Dreekamp 20
03.07.2014, Delmenhorst, EWE Servicepunkt, Fischstraße 35
15.07.2014, 20:00 Uhr, Celle, Buchhandlung Decius, Markt 41429

Adam Zagajewski - Unsichtbare Hand

Gedichte LITERARISCHE ALPHABETE Adam Zagajewski (Kraków) liest aus seinem neuen Gedichtband & spricht mit Patrick Beck über die Stadt Kraków, Antennen im Regen und über das Werk des Nobelpreisträgers Czeslaw Milosz.
10.07.2014, 20:00, Dresden, Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Lingnerplatz 1

Klaus Zeyringer- Fußball
04.07.2014, 20:15 Uhr, Ottensheim, Open Air bei der Rodl-Budl

 

Anzeige
Peter Trawny
Ins Wasser geschrieben

Versuche über die Intimität

Dieser Versuch über Intimität und die Differenz von Innen und Außen ist Echo und Antwort auf die Frage nach dem Ort einer kommenden Revolution, die Trawny in seinem vorangegangenen Essay Medium und Revolution aufwarf. Die radikale Besinnung auf das Innen, die mono- oder bipolare Intimität leuchtet als einzige Möglichkeit auf, heute wahrhaftig zu leben.

Matthes & Seitz Berlin

Kurze Geschichten von Joe Bauer:

Mit Laib und Seele
Joe Bauers Tirade gegen die deutsche Sucht nach Witzigkeit.
Artikel lesen
»Die Lachkrankheit ist weiter verbreitet als Demenz.«
Gewidmet Herrn Dieter Nuhr


Der Stift
Artikel lesen
Eine kleine, seltsamerweise nur wenige Jahre alte Geschichte.

Männer im Zug
Eine kurze Geschichte von Joe Bauer
»Es war vor Fulda, als sie einstiegen. Ich saß im Zug auf dem Weg nach Stuttgart. Ich kann mir immer nur Fulda merken. In Fulda gibt es den Slogan »ideal zentral«. Damit meint Fulda sich selbst.«

Der Hochseilartist
Eine kurze Geschichte von Joe Bauer
»Ich habe mich gefreut damals, als ich gehört habe, der berühmte Artist Johann Traber, ein gebürtiger Stuttgarter, wolle in einem Auto auf zwei Stahlseilen zur Spitze des Fernsehturms hochfahren. Es hätte nach meinem Geschmack nicht unbedingt in einem Smart sein müssen. Eine Frage der Würde, aber ich schluckte die Kröte. Die Show stieg am Himmelfahrtstag, ich wünschte dem Kollegen Traber noch viele Jahre auf Erden und tauchte ab in die Vergangenheit.«

Liebe in Tübingen
Eine kurze Geschichte von Joe Bauer
»Auf der Brücke über dem Fluss warfen mich die Musiker aus dem Auto. Es war schon dunkel am frühen Abend, die Musiker sagten, ich hätte genügend Zeit, bis die Show beginne. Die frische Luft, sagten sie, täte mir gut, ich solle mir Hölderlins Geist um die Nase wehen lassen. Dann fuhren sie davon.Ich stand auf der Neckarbrücke in Tübingen und schaute aufs Wasser. Es schimmerte schwarz. Ich mag kein Wasser bei Nacht.«

Eine kurze Geschichte von Joe Bauer
Am Neckar
»Mit der Linie 2 fuhr ich am Morgen einige Stationen weiter als üblich durch Stuttgart und stieg erst in der Mercedesstraße aus. Nicht weil ich verschlafen hatte. Ich musste nach Bad Cannstatt, die Hochwasserlage prüfen. Hochwasserlage, hatten sie im Fernsehen gesagt, Hochwasserlage, wie Hanglage. Bald würde es wieder regnen. Das war gefährlich.
Als ich von der Brücke aus die Brühe unter mir sah, wurde mir schlecht.«

 



Glanz&Elend
Magazin für Literatur und Zeitkritik
Home
     Termine     Literatur     Krimi     Autoren & Essays     Biografien & Briefe     Geschichte & Politik     Zeitkritik     Film     Impressum     Mediadaten